Mitglieder

Stefan Schulzki

 

Stefan Schulzki, 1970 in Augsburg geboren, studierte an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim Klavier bei Prof. Hans Thürwächter und Prof. Christoph Back sowie Komposition bei Prof. Ulrich Leyendecker. Zudem absolvierte er den Studiengang Filmmusik und Sounddesign an der Filmakademie Baden-Württemberg. Ein Postgraduierten-Lehrgang für Komposition am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Adriana Hölszky rundete seine Studien ab.

Seit 2001 ist er freischaffender Komponist. Sein Werkverzeichnis umfasst Kammer-, Vokal- und Orchestermusik, meist in Kombination mit live-Elektronik, sowie zahlreiche Filmmusiken. 2009 erhielt er das Musikstipendium der Landeshauptstadt München, 2011 den Preis für die beste Filmmusik beim Kinofest Lünen.

 

http://www.stefanschulzki.com

https://soundcloud.com/stefanschulzki

https://stefanschulzki.bandcamp.com

 

Sascha Stadlmeier alias EMERGE

 

EMERGE lehnt sich an die minimalistischen Traditionen des Experimentalismus und der nicht-akademischen Geräuschmusik an. Der Fokus liegt auf der Generierung von Klanggebilden, die frei interpretierbare Atmosphären an die Oberfläche holen sollen. Die Auswahl der verwendeten Klangquellen ist meist sehr eingeschränkt und die ursprünglichen Klänge selbst durch diverse Verfremdungen höchstens rudimentär erkennbar. Oft wird auch Basismaterial von diversen Künstlern/Musikern verwendet und recycelt.

 

https://emergeac.wordpress.com/

https://www.facebook.com/emerge.dependenz/

 

Zudem betreibt EMERGE das Augsburger Label attenuation circuit und organisiert Konzerte für zumeist experimentelle Musik in Augsburg.

 

http://www.attenuationcircuit.de

http://www.discogs.com/label/Attenuation+Circuit

http://emerge.bandcamp.com/

https://reflexionsac.wordpress.com/

https://www.facebook.com/reflexionsac/