Aktuelles

Unser nächstes Konzert:

Samstag 18. Juni / 17.00 / Schwere Reiter, Dachauerstr. 114, München
 
#MGNM20GASTSPIEL
 
Musiker aus Augsburg spielen Werke von Augsburger und Münchner Komponisten
Ein Austauschprojekt mit der Augsburger Gesellschaft für Neue Musik
 
Programm:
 
***
 
Gerald Fiebig (*1973): Stördämpfung (2015)
Beatrice Ottmann, Stimme / Stefan Schulzki, Klavier und live-Elektronik
 
Graham Waterhouse (*1962): Das Hexen – Einmaleins aus Goethes “Faust” (2006) 
Lysander Francescatti, Violoncello und Sprechstimme
 
Richard Heller (*1954): Klavierstück 1976
Stefan Schulzki, Klavier
 
EMERGE aka Sascha Stadlmeier (*1977): suburbia (2016)
Sascha Stadlmeier, Elektronik
 
Moritz Eggert (*1965): Außer Atem (1994) 
für 3 Blockflöten und einen Spieler
Iris Lichtinger, Blockflöten
 
Stefan Schulzki (*1970): Musik für Klavier und Elektronik Nr. 4 (2013)
Stefan Schulzki, Klavier und live-Elektronik
 
Markus Schmitt (*1965): Vier Lieder aus "Quelle belle femme" (1997) 
nach Gedichten von Meret Oppenheim für Sopran,(Block)Flöte, Viola und Harfe
"Elle me tend" - "Quelle belle femme" - "Dans la nuit" - "Je sens mon oeil“ 
 
Markus Schmitt: "nidere minne" (1998) 
für Sopran, (Block)Flöte, Viola und Harfe
 
Anna-Maria Bogner, Sopran
Iris Lichtinger, Blockflöten
Chai-Long Tsia, Viola
Marlis Neumann, Harfe
 
***
 
Eine Veranstaltung des MGNM im Rahmen von #MGNM20 | JubiläumsMusikfest // 20 Jahre MGNM.

Karten: www.muenchenticket.de, Reservierung: 089 - 2189 8226 & Tageskasse
Infohttp://www.mgnm.de/de/konzerte/mgnm20-jubiläumsmusikfest-20-jahre-mgnm


.. und im Anschluss, um 19.00:
#MGNM20Verhört
Die Gesellschaften für Neue Musik Augsburg und München treffen sich zu einer Gesprächsrunde im Foyer